Seelenwärmer

Es gibt 41 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Agrypnie.

  • Jetzt wird's wieder ungemütlich draußen und Wärmendes ist wieder gefragt.

    Ich würze z. B. meinen Kaffee oder Tee mit Kardamom. Gibt ein tolles Aroma und wärmt.


    Härtere Gewürze, wie zum Beispiel die Kardamomkapseln, können bei löslichem Kaffee schon vor dem Aufbrühen im Wasser mit geköchelt bzw. erhitzt werden.


    Bei einer Filtermaschine verwendet, kann man die Gewürze mörsern und einfach mit dem Kaffee in den Filter geben. Kardamomkapseln verlieren schnell ihren Geschmack, deshalb ist es ratsam die Kapseln schnell zu verbrauchen.

    Inhaltsstoffe von Kardamom: Ätherische Öle, Antioxidantien, Mangan und Eisen.

    Vor allem in den arabischen Ländern ist Kardamom als Kaffeezusatz sehr beliebt. Das Gewürz macht den Kaffee bekömmlicher und kann gegen Kopfschmerzen helfen.


    Weitere Gewürze die je nach Geschmack im Kaffee oder Tee getrunken werden können:

    Zimt

    Piment

    Muskatnuss

    Vanille

    Anis

    Gewürznelken

    Pfeffer und Chili (gerne mit zusätzlich etwas Kakao)

    Salz (einige Leute schwören darauf, dass Salz den Kaffeegeschmack abrundet und intensiver macht)

    Unsere gemeinsame Mutter Natur zeigt ihren Kindern immer deutlicher,

    dass ihr der Geduldsfaden gerissen ist. Dalai Lama