Ich brauche mal einen Rat..

Es gibt 140 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Agrypnie.

  • Hallo ihr lieben..


    Ich brauche euren Rat..


    Meine Mitbewohnerin hat wieder eine Psychose..

    Sie ist früher Drogenabhängig gewesen..

    Sie hat, unter anderem, Schizophrenie..


    Sie knallt mit den Türen, macht die Musik sehr laut und wird teilweise auch von der Stimme her laut..


    Ihr Freund wohnt auch in der WG..

    Er ist der Buhmann und an allem schuld..

    Was genau, dass sagt sie nicht..


    Ich weiß nicht, wie ich mich innerlich abgrenzen kann..


    Vielleicht habt ihr ja einen Tipp oder eine Idee?

    I find it kind of funny, I find it kind of sad, but the dreams in which i'm dying are the best i've ever had..

  • Nimmt Deine Mitbewohnerin keine Medikamente oder evtl. nur unregelmäßig?

    Ich hatte auch eine Freundin, die mehrere Personen in sich vereint hatte. War manchmal schwer, das auseinander zu halten. Sie ist im Grunde ein gutmütiger Mensch, aber wenn einer der "Personen" die Macht übernommen hat, war sie oft aggressiv und kaum auszuhalten.

    Wie sieht es aus, hast Du die Möglichkeit in einer anderen WG unterzukommen?

    "Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt,

    die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel! Dann haben wir etwas verändert: UNS"

    Michael Aufhauser (Gut Aiderbichl)

  • Wenn Deine Mitbewohnerin schizophren psychotisch geworden ist, gibt es nur zwei Möglichkeiten:


    1.) Daß sie hinreichend medikamentös und mit Gesprächen behandelt und geleitet wird.


    2.) Daß Du ausziehst.


    Andere Möglichkeiten der Selbstkontrolle stehen ja Deiner Mitbewohnerin nicht zur Verfügung. Und Abgrenzungen in der Wohnung würde sie bei einer nicht hinreichenden Behandlung torpedieren, weil das Psychotische sie beherrschen würde. :|

  • Sie ist der liebste Mensch den ich kenne sozusagen..


    Aber wenn sie psychotisch ist, dann ist sie, im Extremfall, das ganze Gegenteil..


    Im Moment toleriert sie es, wenn ich mich zurück ziehe oder in der Küche bin und über Kopfhörer Musik höre..


    Ich glaube nicht, dass sie ihre Tabletten nimmt..

    Immerhin hat sie am Freitag ein Medikament per Spritze bekommen..

    Auch wenn das natürlich nicht ausreichend ist..


    Ich werde mal die Sozialarbeiterin fragen, ob ich in eine andere WG ziehen kann..

    Unter mir ist eigentlich noch Platz..

    Der Mann ist weg der dort gewohnt hat..

    Daher wird die WG neu besetzt..

    I find it kind of funny, I find it kind of sad, but the dreams in which i'm dying are the best i've ever had..

  • Ich hätt auch gesagt, ins eigene Zimmer verziehn oder Kopfhörer auf - nur ist das auf Dauer nix.


    Bin bei den anderen und empfehle auch, zeitnah Dich um anderen Wohnraum zu kümmern. Ich hoff nur, daß auf deine Sozialarbeiterin mal Verlass ist, so oft, wie die Dich schon hängengelassen hat...

    "Let the day perish on which i was born..."


  • Ich hätt auch gesagt, ins eigene Zimmer verziehn oder Kopfhörer auf - nur ist das auf Dauer nix.


    Bin bei den anderen und empfehle auch, zeitnah Dich um anderen Wohnraum zu kümmern. Ich hoff nur, daß auf deine Sozialarbeiterin mal Verlass ist, so oft, wie die Dich schon hängengelassen hat...

    Auf meine Sozialarbeiterin kann ich mich verlassen..


    Aber nicht auf meine Betreuerin..

    Die mal wieder im Urlaub war, ohne was zu sagen..

    I find it kind of funny, I find it kind of sad, but the dreams in which i'm dying are the best i've ever had..

  • Auf meine Sozialarbeiterin kann ich mich verlassen..


    Aber nicht auf meine Betreuerin..

    Die mal wieder im Urlaub war, ohne was zu sagen..


    Ok, ich hau das immer durcheinander... sorry dafür.


    Kannst Du Dich nicht irgendwo hin wenden, daß Du eine andere Betreuerin bekommst? Die schlampt in ihrem Job und Du bist die Leidtragende. Wahrscheinlich geht sie davon aus, daß die Leute eh alles hinnehmen. Darfst Du aber nicht, Anthea. Was ich so gelesen hab, kam das so oft vor, daß sie Dich hat hängen lassen.

    "Let the day perish on which i was born..."


  • Kein Problem es ist auch etwas verwirrend..


    Ich kann da nur das Amtsgericht anrufen..


    Da werde ich fragen, was ich da machen kann..


    Ja die kann mir auch nicht die einfachste Frage beantworten..

    I find it kind of funny, I find it kind of sad, but the dreams in which i'm dying are the best i've ever had..

  • Ich kann da nur das Amtsgericht anrufen..


    Da werde ich fragen, was ich da machen kann..


    Bitte tu das, laß es nicht hinhängen. Es ist Dein Recht.



    Ja die kann mir auch nicht die einfachste Frage beantworten..


    Glaub, sie ist falsch in ihrem Job... sie sollte Dich unterstützen, nehm ich mal an. Statt dessen seh ich das mehr als eine Belastung für Dich.



    Ich drück Dir die Daumen, daß sich dahingehend etwas ändert. Nur anrufen beim Amtsgericht mußt Du, das bleibt Dir nicht erspart. Pack es am Besten ganz oben auf Deine "To do - Liste" für Montag.

    "Let the day perish on which i was born..."