Das Forum wird geschlossen

Es gibt 18 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Agrypnie.

  • Sodele Leute, ich werde das Forum Ende Januar 2024 schließen da einfach zu wenig los ist.
    Ich wünsche euch alles Gute und Liebe, vielleicht sehen wir uns ja irgendwo mal wieder.

    Ich danke für euch für eure Treue und für die schöne Zeit.


    ganz ganz liebe Grüße

    Sanne

  • Moin Suse..


    Echt schade das hier irgendwie nix mehr los ist..


    Vielen Dank für die Zeit, die du uns gegeben hast..


    Ich wünsche dir alles gute und viel Gesundheit..


    Vielleicht trifft man sich ja mal irgendwo durch Zufall wieder..


    Liebe Grüße Anthea

    I find it kind of funny, I find it kind of sad, but the dreams in which i'm dying are the best i've ever had..

  • Schade. Aber klar ist verständlich.


    Ich danke allen die mir in meiner dunkelsten Zeit zugehört haben. Oder mich zumindest wahrgenommen haben.

    Danke dafür das ihr euch die Zeit genommen habt.


    Ganz besonderen Dank gilt dir Suse und auch dir Agrypnie, dafür das ihr mich so herzlich aufgenommen habt.

    Ich war sehr verängstlich und wußte nicht ob ich das richtige tue, mich in einem Forum anzumelden und meine Probleme "relativ" öffenltlich zu Stellen.


    Nun weiß ich das es mir sehr gut getan hat und mich in vielen Dingen auch bestärkt hat.


    Echt Schade das das hier so eingeschlafen ist. Ich werde euch vermissen.

    Dieses Forum war immer ein sicherer Hafen für mich...


    Liebe Grüße Charly ;(:*<3

  • Also....


    nachdem ich mich so halbwegs aufgerappelt hab, hier zu erscheinen, was ich tun mußte, nachdem ich diese "Schocknachricht" sah...


    auch wenn ich Euch so lang hab hängen lassen, hab ich Euch nie vergessen, ab und zu von "außen" geschaut... sonst wüßte ich das hier ja auch nicht... mich nur nie wirklich in der Lage gefühlt, einzuloggen, zu schreiben.


    Ich wünschte, daß ich mir besser helfen könnte, aber es ist wie es ist. Was mir wirklich fern liegt, Menschen um mich herum, ja auch hier im Forum, zu enttäuschen. Aber es passiert.


    Ich bat Suse, dieses Forum nicht zu schließen. Mir geht es nicht um die "Masse" an Personen, die hier angemeldet sind, darum gehts mir überhaupt nicht. Das Forum hier ist mit Liebe, mit Seele und mit Kraft gemacht - an erster Stelle von Suse auf die Beine gestellt.


    Aber natürlich lebt es durch alle hier, auch wenn wir, wenn ich das so schreiben kann, ein kleiner Kreis sind. Aber hier haben ein paar Menschen einen Ort gefunden, wo sie wissen, daß sie immer her kommen können. Ihr alle habt Herzblut in dieses Forum gesteckt, ob mit Sorgen, Ängste, Probleme jeglicher Art... aber auch mit guten Dingen. Von jedem hier steckt Seele in diesem Forum.


    Und an dieser Stelle ist es in meinen Augen etwas Gutes, was geschaffen wurde. Und mir persönlich würde es schon weh tun, wenn alles weg wär.

    Auch wenn ich wieder so lang weg war, ich weiß, daß dieses Forum existiert, ich immer her kommen kann.


    Ich kann es nicht erklären, über ein halbes Jahr ist wieder vergangen, mir kommt es wesentlich kürzer vor. Trotz daß der Alltag passiert, manchmal fühlt sich 1 Monat wie eine Woche an. In mir hab ich ein total verzerrtes Zeitbild. Es war doch grad erst Weihnachten, dabei ist der Januar so gut wie rum....

    alles rennt, ohne daß ich mich besser fühl... nur an manchen Tagen geht es vielleicht besser als an den meisten, heißt aber nicht, daß ich mich gut fühle.


    Ja, nun könnte man sagen, wenn man nichts tut, nicht an sich arbeitet.... aber woher die Kraft nehmen, wenn man doch eigentlich nicht mehr will, von fehlender Kraft und Energie ganz zu schweigen...


    Aber ich will nicht jammern...


    Ich bin froh, daß Ihr, die hier seid, da seid, daß das geschaffene hier etwas Positives und Gutes ist, und sowas sollte man nicht löschen/entfernen... wie auch immer.



    Und... auch wenn spät... so wünsche ich allen noch ein Gutes Neues, vor allem aber Gesundes Jahr. Ich drück Euch die Daumen für all Eure Vorhaben. Viel Kraft, wenig Stress und auch ganz viel Zeit für Euch selbst, was wirklich wichtig ist.


    Und danke Suse, daß du noch an mich glaubst, irgendwie. Daß du das hier möglich machst und gemacht hast.


    Fühlt Euch alle gedrückt.

    "Let the day perish on which i was born..." - YOU EXIST FOR NOTHING -



  • Na toll, und nun? Warum wird eine Anmeldung angenommen um dieses hier zu lesen.


    Ich suche Hilfe und nicht so etwas. Meine Kraft ist nicht mehr ausgeprägt

  • Hallo ser33 ..


    Ich kann dich verstehen.. Aber es ist hier leider nicht mehr viel los..

    Zudem hat Suse bereits geschrieben, dass das Forum so lange offen bleiben wird, bis Updates und so erforderlich wären..


    Generell muss ich sagen, dass man sich vor einer Anmeldung in einem Forum umschauen sollte und sich erst dann anmelden sollte..


    Ich selbst bin auch noch in anderen Foren angemeldet und da ist einiges los..


    Hier geht es auch vielen sehr schlecht und daher ist hier auch kaum noch was los..


    LG Anthea

    I find it kind of funny, I find it kind of sad, but the dreams in which i'm dying are the best i've ever had..

  • Vielen Dank, dass du antwortest. Aber wenn man in einer schlimmen Situation ist, dann sucht man Kontakt, ohne sich vorher lang und breit über die Situation eines Forums einzulesen.


    Ich sehe nur, braucht man akut Hilfe oder einen Gesprächspartner sind die Online Hilfen eine Farce. Damit meine ich auch die Chat Hilfe bei der Telefonseelsorge (ich selbst kann nicht mehr telefonieren), oder andere Onlineforen, die mehr über Burn OUT als über depressive Menschen mit akuten Nöten oder Selbstmordgedanken reden möchten. Hilfe überhaupt nicht. Depression ist nicht getrübte Stimmung in der Winterzeit.


    Liebe Grüße unbekannter weise.


    Wieder eine Sackgasse.

  • Vielen Dank. Ich gebe zu, ich bin mir unsicher, ob ich dort nicht schon mal war.

    Ich versuche es auf alle Fälle. Leider ist das hier nicht eine leichte erste Krise.

    Wenn es vor Wochen schon mal ähnlich war mit mir, habe ich eine Anmeldung vielleicht schon vergessen.


    Dass sich hier überhaupt noch Menschen melden und auf mich reagieren ist schon mal gut.


    Danke. Das meine ich aufrichtig.

  • Sehr gerne..


    Ich habe auch nur zufällig rein geschaut und dachte, dass es nicht unbeantwortet bleiben sollte..


    Ich drücke dir die Daumen..


    Dort sind viele verschiedene Leute und Erkrankungen zu finden..


    Vielleicht hilft es dir..


    Bitte

    I find it kind of funny, I find it kind of sad, but the dreams in which i'm dying are the best i've ever had..

  • Danke dir,


    ich glaube, ich war dort schon vor Monaten. Ich habe aber keine Login Daten mehr, Ich vergesse leider sehr viel.


    Wenn ich mich raus trauen würde, dann nehme ich morgen früh ein Taxi zum Krankenhaus Eppendorf.

    Vielleicht lasse ich mich doch lieber selbst einweisen. Online gibt es zwar Gespräch, aber nicht wirklich.


    Ich habe nur wieder solche Angst, was dann kommt.


    Schön, dass du geantwortest hast.

  • Ich wünsche dir alles Gute..


    Vielleicht ist es besser da hin zu gehen..


    Klar die Ungewissheit ist immer da, aber es kann nicht viel passieren, oder?

    "Klar die Ungewissheit ist immer da, aber es kann nicht viel passieren, oder?"


    Ich will dich nicht beunruhigen, Ich bin schon älter, da ist es nicht... . Aber was alles passieren kann, da weiß ich einiges, nicht nur von mir.


    Dann danke ich dir noch mal von Herzen und gehe meine Wege.

  • Beitrag von ser33 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Du kannst gerne meine E-mail Adresse für heute haben

  • Na toll, und nun? Warum wird eine Anmeldung angenommen um dieses hier zu lesen.


    Ich suche Hilfe und nicht so etwas. Meine Kraft ist nicht mehr ausgeprägt


    Hallo ser33,


    ich schick dir trotzdem ein Willkommen, solang dieses Forum offen ist, sind auch noch Ansprechpartner da... wenn auch weniger als üblich und du es womöglich auch voraussetzt.


    Ich möchte anmerken, daß dieses Forum entstanden ist ausschließlich von Personen, die selbst involviert sind in Krankheitsgeschichten, die Erfahrungen haben/hatten mit diversen Foren und die etwas Eigenes auf die Beine stellen wollten.

    Und auch bei diesen Personen kann der Gesundheitszustand schwanken. - Und - wie ich es auch schon schrieb, war ich persönlich nicht in der Lage, hier aufzulaufen und meine Hilfe anzubieten oder gar zu schreiben.


    Gespräche/Erfahrungsaustausch helfen manchmal. Allerdings sind wir keine Ärzte/Psychologen.


    In sehr dringenden Fällen rate ich deshalb zu einem Kontakt mit geschultem Personal, Ärzten, Krankenhäusern, Einrichtungen explizit für Notfälle.


    Trotz alledem bist du natürlich hier sehr willkommen und kannst dich gern austauschen.


    Alles Gute für dich.


    Agrypnie

    "Let the day perish on which i was born..." - YOU EXIST FOR NOTHING -