Beiträge von Suse

    Vielleicht können einige das mit Sport kompemsieren. Für mich kommt das jetzt auch nicht in Frage, aber für manche kann das doch sein!?

    Ja klar kann Sport helfen - das würde ich auch nicht bestreiten :-)


    Mir ging es um die Aussage "Sport geht immer" ... es geht aber nicht immer

    Sport geht immer. Bewegung hat ausserdem noch niemandem geschadet

    Sorry die Aussage finde ich unsinnig - Sport geht nicht immer.

    Wenn ich in einem Loch stecke, wo ich noch nicht einmal aufstehen, duschen, essen oder überhaupt irgendwas schaffe.... geht ganz sicher kein Sport.

    Hat das schon mal jemand von euch abgeschlossen?


    https://www.7mind.de/krankenkasse


    Also wenn ich es richtig sehe (ich bin in der HEK) muss ich erst einmal 75 Euro bezahlen und bekomme 60 Euro von der Krankenkasse wieder - wenn ich alle Kurse davon erledigt habe.


    Ich schwanke grade, momentan eher nicht weil ich das Angebot für unglaubwürdig halte, sondern weil es mir zu mühsam ist mich darum zu kümmern.

    Es wird sich ein Punkt bei der Anmeldung ändern.


    MUSS ich mich vorstellen?

    Die Antwort lautet JeiN.

    Ich finde es ok, erst einmal reinschnuppern zu wollen, aber in Zukunft werden wir den Zeitraum des Zaungastes auf einen Monat begrenzen.

    Das bedeutet, wenn man es innerhalb eines Monats nicht schafft, sich mit einigen kurzen Worten vorzustellen, wird der Status wieder auf Gast zurück gesetzt, damit kann man dann nur die öffentlichen Teile des Forum lesen.

    Man kann das natürlich nach einer kurzen Vorstellung wieder ändern :-)

    Ich denke das ist für alle fair

    Werd ich Dir so 'ne Haube schenken... so wie die die früher hatten, weißt...? Für 'n Kopp so 'n Nachttopfdingens... gg*

    Cool.... :g016:

    Hast Du denn so 'ne Niesche? Glaub, richtig ist das halb im Mauerwerk eingelassen. Oder hast Dir das wie 'ne Art Schrank vorgestellt, nur ohne Vorderfront, stattdessen halt die Vorhänge... ?

    Naja die Dialoge laufen bei mir und meinem Ex so in der Art ab


    Ich: Du... also guck mal so was will ich haben

    Er: Das geht so nicht

    Ich: Fein, du bekommst das schon hin ;-)

    Suse , ansonsten: Selbst ist die Frau. :g015:

    Nääää.... mein Ex kann so was genial gut.... und evtl. frage ich noch zur Verstärkung meine Tochter... die wissen genau wie ich ticke und es haben möchte.... egal wie verrückt andere das finden würden :-)

    Suse , vielleicht Ebaykleinanzeigen? Zu Verschenken? :g061:

    So einen Sarg :-O ... dann holen die mich sicher ab

    Wenn das nich umsetzbar, hier is noch 'ne Alternative... ;p

    Cool wäre das schon, aber ich glaube darin würde ich Platzangst bekommen :-)

    Ich bleibe lieber bei der Alkoven-Idee...

    Aber ich muss erst mal schauen ob mein Ex sich breit schlagen lässt, hier liegt schon eine endlose "To-Do-Liste" für ihn ;-)

    Du hast 'se nich mehr alle.... muß ich anrücken um dich bissl "zurecht zurücken"...? ;p


    In 'nem Kasten liegst früh genug...

    Grübel.. das bringst du mich auf eine Idee.... Gräfin Dracula..... mit Samt ausgekleidet..

    Mmmmhh ok mein Ex würde sich nicht wundern ;-) ... aber ne Deckel ist glaub ich doch nichts für mich... ich möchte Holz, und darin einen Bildschirm eingebaut zum lesen und Filme streamen - mit Vorhängen uns

    Hexengarten hört sich gut an... ich hoffe ich schaffe es dieses Jahr mal etwas im Garten zu machen.


    Mich reizen eher kalte Räume, ich mag auch gerne "Mauern um mich"... ich werde mir z.B. von meinem Ex mein Bett in einen "Kasten bauen lassen".... zumindest hoffe ich , das er es schafft meine Wunschliste abzuarbeiten, wenn er das nächste mal kommt :-)

    Ist schon interessant - wie unterschiedlich die Menschen sind.

    Ich mag überhaupt keine weißen Räume und auch reizarm - also fast leere Räume sind mir ein gräul.


    Ich mag mehr so Räume wie so ein altes Hexenhaus, mit warmen Farben und all mögliches Zeugs... das bringt mich runter, wenn es gemütlich ist... So ein fast leerer, weißer Raum würde mich verrückt machen und nicht runterbringen.

    Das Dich das Thema persönlich interessiert, weiß ich ... *nick* (bin trotzdem immer noch dagegen... g*)

    Grinst... davor ist noch das EKT ;-) - aber ich weiß da bist Du auch dagegen *mal ganz doll knuddel*

    Aber ich schrieb ja auch, warum, wieso, weshalb - und mich würden wirklich mal auch andere Meinungen interessieren - und ob ich wirklich als einzigste so empfindlich reagier.. :-//

    Nein ich denke nicht das du damit alleine bist, das ist schon etwas unheimlich ... - ich denke auch nicht das jemand das wirklich gerne ausprobiert.... kommt wohl immer auf den eigenen Leidensdruck an.

    Ich kann gerne eine Triggerwarnung reinschreiben.

    Mich triggert es nicht - ich fand es nur passend - weil Sybille uns ja auch hier davon erzählt hatte.


    Allerdings interessiert mich das Thema ja auch generell ;-)

    Liebe Forumsmitglieder, liebe Betroffene,



    wir, zwei PsychologiestudentInnen im 5. Bachelor-Semester der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien, arbeiten derzeit an einem Forschungsprojekt zum Thema „Motivation zur Selbstfürsorge in Foren“.

    Hierfür führen wir eine Umfrage durch, für die wir Sie sehr herzlich um Ihre Teilnahme bitten!



    Die Beantwortung der Fragen wird circa 5-10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

    Die Teilnahme erfolgt über folgenden Link:

    https://onlinebefragungen.sfu.ac.at/Forschungsprojekt/



    Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!





    Mit freundlichen Grüßen,

    Fabian Busch und Teresa Greinecker

    Ich glaube Citalopram ist der Vorgänger vom Escitalopram ... das zweite ist wohl etwas teurer für die Krankenkasse und hat angeblich weniger Nebenwirkungen.


    Aber ok ich habe eh selten Nebenwirkungen bei den Medikamenten - ich habe mal die Tage in einem Bericht gesehen, wenn man wenig Nebenwirkungen hat, ist das ein Zeichen dafür das man das "zu schnell" wieder abbaut. :-O



    weil ich viel gelesen hab, daß Leute dieses Medikament meist zu allererst bekommen

    Ja ich habe auch mit Escitalorpram angefangen - allerdings habe ich mittlerweile einige Medikamente probiert.