Beiträge von Sabine

    Danke, Becco.


    Manchmal vergesse ich meine Medis und bin völlig von der Rolle. Ich habe vor drei Jahren versucht, sie auszuschleichen und wurde allein durch die geringere Dosierung nervös, unruhig, aggressiv und total unbelastbar. Als mich sogar Personen, die nichts von meinem Versuch, das Citalopram abzusetzen, wussten, auf mein verändertes Verhalten ansprachen, habe ich das Ganze abgebrochen.


    Seitdem nehme ich sie wieder und bis vor kurzem ging es mir gut damit. Doch inzwischen habe ich wieder Schlafstörungen und bin weniger belastbar udn leicht gereizt und genervt. Vielleicht liegt es an meiner im Moment schwierigen familiären Situation, vielleicht wirkt das Antidepressivum aber auch nicht mehr so gut. Mein Psychiater meinte, ich sollte eventuell auf ein anderes Medikament umschwenken, bisher traue ich mich jedoch nicht so. Mit Mirtazapin z.B. hatte ich zu Anfang meiner Therapie ganz gruselige Erfahrungen.

    Ja, wenn ich meine Pillen nicht hätte, würde es mir sicherlich viel schlechter gehen. Ich nehme sie immer noch - inzwischen 5 Jahre - und bin froh drüber.


    Ich hatte mal versucht, sie auszuschleichen doch das ging komplett nach hinten los. Also bleibe ich dabei.

    Hallo Zusammen,


    ich bin durch eine andere Gruppe durch Suse auf dieses Forum aufmerksam geworden und bin sehr gespannt, was es hier zu entdecken gibt.
    Ich muss ehrlich zugeben, dass mich das "Dunkel" erst einmal abgeschreckt hat, obwohl es für die Augen tatsächlich angenehmer ist.


    Ich bin schon seit mehreren Jahren in Therapie und habe zu Anfang auch tatsächlich nach Seiten und Foren gesucht, fand diese jedoch oft zu kommerziell und wenig persönlich, zumal oft nur über die Nachteile/Schreckgespenster von z. B. Medikamenten und dergleichen berichtet wurde, was mich immens abgeschreckt hat. Da ich gerade erst mit der Einnahme von Antidepressiva begonnen hatte und noch auf die Wirkung hoffte, wollte ich nicht nur lesen, wie schrecklich es ist, diese wieder abzusetzen. Inzwischen habe ich jede Menge Erfahrungen gemacht und bin nicht mehr ganz so eingeschüchtert.


    Ich bin gespannt, wie es hier läuft und werde mich wohl heute Abend einmal ausgiebig umsehen.