ReHa Kliniksuche

Es gibt 82 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hoernchen.

  • Man hat immer die freie Wahl und kann sich eine aussuchen. Sie muss natürlich die Krankheit behandeln können und mit der Renten-/Krankenkasse abrechnen können und zertifiziert sein. Aber das steht bei den Kliniken z.B. auf der Webseite dabei oder wenn man unsicher ist kann man die auch anrufen.

    Borkum habe ich schon angerufen - sicher ist sicher ;-)

    So weiß ich auch das dort wohl erst etwas ab November frei ist. Aber das sollte passen, muss ja erst mal eingereicht und dann gegebenenfalls bewilligt werden.



    https://www.mediclin.de/Zielgr…Wunsch-und-Wahlrecht.aspx

  • So der Antrag ist nun ausgefüllt und geht morgen in die Post.

    Ich bin gespannt was nun passiert.

    Aber beim ausfüllen brauchte ich echt schon Hilfe... seufz... Konzentration ist echt unterirdisch - und wie ich die ganzen Zettel gesehen habe, habe ich auch schon wieder leichte Panik bekommen.

    Aber ok nun ist das Ding ausgefüllt und den Zettel für die Wunschklinik habe ich auch ausgedruckt und ausgefüllt - also heißt es nun - abwarten.

  • Da hatte ich doch echt ein Schreiben von der Krankenkasse am Samstag im Kasten - in dem sie meinten - sie sperren mir ab mitte September das Krankengeld - weil ich noch nicht geantwortet habe.


    Die laufen auch nicht so ganz rund :g016: man hat dafür 10 Wochen Zeit und bei mir waren jetzt 5 rum.


    Und ich fand die auch schrecklich auszufüllen - weil meine Konzentration nicht die beste ist - alleine hätte ich den gar nicht ausfüllen können :g036: oder hätte StundEN gebraucht - ne knappe Stunde haben wir auch zu zweit für das Teil gebraucht.

    Und jetzt habe ich auch kein schlechtes Gewissen mehr, wegen dem Zettel mit der Wunschklinik - der meiner Meinung nach schon recht heftig formuliert war.

    Aber die wissen vermutlich auch warum sie den Zettel so formulieren - da gibt es dann keine zwei Meinungen :g024:

  • Scheinbar muss ich zur ReHa.

    Heute hatte ich einen Zettel von dem Rentenverein im Kasten. Da waren all die Zettel noch mal dabei und ich sollte es in 2 Wochen ausfüllen :-O


    Ich habe dann angerufen und gefragt ob sie das ernst meinen.


    Die Sachbearbeiterin sagte, nein muss ich nicht - weil die Entscheidung schon gefallen ist, ich würde sicher die Tage Post bekommen.

    Ich habe sie gefragt ob ich zur ReHa "darf" - sie meinte - am Telefon darf sie mir leider keine Auskunft geben.

    Aber nachdem sie mich mit den Worten "Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Erfolg" verabschiedet hat, gehe ich mal davon aus das ich da nun hin muss :-O

    Naja mal schauen was in der Post kommt - und ob es mit Borkum klappt.

    Wenn schon ... dann bitte auf eine Insel.....

  • Das wollen wir erst mal sehen :g044: so einfach werde ich es ihnen ganz sicher nicht machen :g068:


    Ganz ehrlich hätt es mich gewundert, wenn Du einfach so die Zusage für Borkum bekommen hättest. Und Du wohnst so viel näher dran.


    Trotzdem drück ich Dir die Daumen, daß Du Erfolg hast mit Borkum.

    "Let the day perish on which i was born..." - YOU EXIST FOR NOTHING -



  • Borkum kann ich vergessen - die haben Aufnahmestop .

    Wenn eine Klinik eine Wartezeit von mehr als 6 Monaten hat, fliegen die erst mal raus bei der Rentenversicherung.


    Und die haben generell wohl nur ZWEI Seekliniken...….


    Somit könnte ich jetzt alle Kliniken abtelefonieren - und erst mal fragen wie es mit den Wartezeiten aussieht - und mir dann eine aussuchen.

    Denn das würde klappen und da ist es auch egal WO die sind - nur sie müssen innerhalb der nächsten 6 Monate Leute aufnehmen.


    Oder ich gehe den einfacheren Weg und sage ich will in die Curtius Klinik.

    Weil wenn ich eh nicht an die See kann (muss ich wohl auf einen Lotto-Gewinn warten) gehe ich lieber dort wieder hin.

    Da weiß ich was auf mich zukommt.

  • Oh, das ist schade!

    Hoffe, Du findest etwas Passendes!

    Ich brauche keinen Stinkefinger, ich kann das mit den Augen!

  • Zwei Seekliniken - wo wäre denn die andere? Da keine Chance?

    Die hat auch Aufnahmestop - aber da hätte ich auch nicht hingewollt - die Bewertungen sind echt mies für die Klinik


    https://www.klinikbewertungen.…f-kulm?fac_id=psysom#tabs


    Man kann zwar die Bewertungen nicht alles ernst nehmen - sie helfen nur um einen "groben Überblick" zu bekommen - aber die Tendenz ist schon sichtbar - und das scheint echt nicht so klasse zu sein.

    Darum sage ich ja - man sollte immer genau gucken wo man hinkommen "möchte" denn immerhin habe ich was "am Kopp" und da sollte dann schon das Umfeld so sein, wie ich es ertragen kann :-)

    Und die Klinik die sie mir angeboten haben - ne lass mal stecken....

    1x sind die auch sehr auf Adipös spezialisiert - und ich habe nicht zugenommen weil ich das falsche esse, sondern weil ich durch die alten Medis ewig Hunger hatte. Außerdem habe ich schon knapp 10 Kilo wieder runter.

    Und das zweite sind Kinder.... grinst... ja ich mag Kinder - ja ich habe Kinder und sogar eine Enkeltochter.... ABER... ich würde dann schon lieber nicht mit jungen Müttern UND ihren Kindern so einen Klinikaufenthalt machen.

    Hört sich vielleicht blöde an, aber ich habe so schon Probleme zu schlafen.... ;-)


    Hoffe, Du findest etwas Passendes!

    Wird vermutlich wieder Malente werden, aber das ist ok - da weiß ich was auf mich zukommt.

  • https://www.klinikbewertungen.…=&selRadius=&selFB=psysom



    Man könnte sich auch diese Liste z.B. vornehmen und dann bei den "passenden" Kliniken fragen.

    a. Abrechnung mit Rententräger

    b. F-Diagnose die vorhanden ist wird dort auch behandelt?

    c. Aufnahmestop ?


    Und sich dann eine Liste für die Rentenversicherung zusammenstellen - aber dazu bin ich momentan echt zu müde.

    Und die Curtius war gut.